Fußreflexzonen (-Massage/-Therapie)

Unter Fußreflexzonen (-Massage / -Therapie)versteht man eine Form der Massage der Füße, die die Heilung erkrankter Organe und Körperteile beeinflussen soll. In Anlehnung an entsprechende traditionellen Verfahren im Alten Ägypten, Indien und China, wurde die Methode in den USA vom HNO-Arzt Dr. William Fitzgerald 1917 erstmals publiziert und später von anderen weiterentwickelt.

Die Fußreflexzonen (-Massage / -Therapie) basiert auf der Überzeugung, dass sich auf den Fußsohlen sog. Reflexwege befinden, die mit allen Körperorganen verbunden sind. Eine Behandlung dieser Wege kann positiven Einfluss auf die entsprechenden Organe nehmen.
Sowohl die Fußreflexzonen (-Massage / -Therapie) als auch die Akupunktur wird mit einer Anti-Schmerz-Wirkung in Zusammenhang gebracht, die dadurch zustande kommen soll, dass der durch die Massage ausgelöste Reiz andere Schmerzreize im Körper lindern kann.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.