Solebad

Unter einem Solebad versteht man ein Bad, welches einen Salzgehalt (sehr oft wird Meersalz zugesetzt) von bis zu 6 % aufweist, und sehr häufig als Therapie beispielsweise bei Haut-, Erkältungs- sowie Nieren- und Blasenerkrankungen eingesetzt wird. Des Weiteren verbessert ein Solebad die Hautdurchblutung und bewirkt eine Desensibilisierung gegen Allergien.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.