Pilates-Methode

Unter der Pilates-Methode versteht man ein ganzheitliches Körpertraining, bei der vor allem die tiefliegenden kleinen Muskelgruppen, welche für eine korrekte und gesunde Körperhaltung verantwortlich sind, aber in der Regel, oftmals auch beim Training in Fitnessstudios, vernachlässigt werden.

Durch ein regelmäßiges Pilates-Training dieser tiefen Muskulatur beim Pilates werden ein völlig neues Körpergefühl und eine neue Körperhaltung erreicht, Rückenschmerzen sollen verschwinden, der ganze Körper wird ausgeglichener, elastischer und kräftiger.

Bei den Pilates-Übungen, welche ruhig und sehr konzentriert ausgeführt werden, kommt es auf die Koordination von Körper und Geist an; der Flankenatmung kommt dabei eine große Bedeutung zu, sie wird ganz bewusst in jede Übung mit integriert.

Als Grundlage aller Pilates-Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouse“, das Trainieren der in der Körpermitte liegende Muskulatur des Beckenbodens sowie der tiefen Rumpfmuskulatur anzusehen. Die Pilates-Methode ist auf den Deutschen Joseph Hubert Pilates zurückzuführen.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.