Meeressandpeeling

Bei dieser Form des Peelings handelt es sich in der Regel um eine Ganzkörperbehandlung, bei der der Körper mit frischem und angewärmtem Meeressand behandelt wird. Durch behutsame und streichende Massagegriffe wird die Haut so von abgestoßenen Hautschuppen befreit.

Durch die Porenöffnungen werden wertvolle Spurenelemente und Mineralien aufgenommen.

Danach erfolgt eine Waschung mit Salzwasser sowie eine Nachbehandlung mit ebenfalls angewärmten Ölen. Zielsetzung des Meeressandpeelings ist neben der Entspannung und der Hautreinigung auch eine Versorgung des Körpers mit den wertvollen Bestandteilen des Meeres.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.