Reizstrombehandlung

Bei der Reizstromtherapie bzw. Reizstrombehandlung soll durch individuell einstellbare Frequenzen eine Spannung und Entspannung der Muskulatur bewirkt werden. Dadurch wird das Gewebe entwässert und besser durchblutet. Gleichzeitig wird der gesamte Zellstoffwechsel angeregt, es erfolgt eine Festigung und Straffung des Gewebes, vor allem an Bauch, Gesäß und Beinen.

Reizstrom findet ebenfalls Anwendung in der Medizin, beispielsweise in der Behandlung der Schuppenflechte oder bei Ausfallerscheinungen von Nerven in peripheren Körperregionen.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.