Reiki

Reiki ist wie beispielsweise Homöopathie oder Akupunktur eine Technik der Alternativmedizin, welche Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan entwickelt bzw. entdeckt wurde. Die Wirksamkeit der Praktiken ist allerdings bis heute wissenschaftlich nicht belegt. Dabei soll durch Handauflegen auf bestimmte Körperteile durch den Reiki-Meister Energien zur Selbstheilung übertragen werden.

Ziel des Reiki ist eine ganzheitliche, körperliche und seelische Heilung. Bei der Anwendung von Reiki soll durch den Praktizierenden quasi eine Verbindung zwischen der „universellen Energie“ und dem Empfänger hergestellt werden, bei dem der Praktizierende kein Reiki gibt, sondern sich nur als Kanal zur Verfügung stellt.

Reiki soll dann beim Empfänger dorthin fließen, wo es benötigt wird, es soll dabei die Selbstheilungskräfte stärken und so beispielsweise helfen, eine Krankheit schneller zu überwinden.

ähnlicheArtikel

nächster Artikel

Empfohlen

Lexikon A-Z

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.